standard-title BusReiseWelt

BusReiseWelt

Willkommen im Bus – Ihre Chauffeure!

Personenbeförderung ist Vertrauenssache! Unsere Kunden und Reisebusse vertrauen wir nur unseren erfahrensten Fahrern an. Diese steuern routiniert die Busse und bringen Sie sicher ans Ziel. Sie kennen die Busse aus dem FF, sind Kilometer-Millionäre und werden laufend geschult.

Doch unsere Busfahrer sind noch mehr: Sie zeigen Ihnen traumhafte Landschaften und die schönsten Sehenswürdigkeiten, sind stets Ihre Ansprechpartner, geben Ihnen Tipps für die Freizeit, kurzum: Sie sorgen für eine angenehme Reise. Steigen Sie ein und fühlen Sie sich wohl. Unsere Chauffeure freuen sich auf eine gemeinsame Fahrt mit Ihnen!

Komfort

Komfort

Der Mercedes-Benz Travego „Safety Edition“ setzt Maßstäbe im Komfort

Mit seinem großzügigen und luftigen Fahrgastraum zählt der Mercedes-Benz Travego zu den komfortabelsten Reisebussen seines Genres. Breite Einstiege mit flachen Stufen vor allem an der vorderen Tür, dazu ein beeindruckendes Raum­gefühl und beste Sicht dank der großen Stehhöhe und eine Panorama-Verglasung gehören zu den Grundmerkmalen.

Bequeme Fahrgastsitze mit 4-Sterne Sitzabstand
Unsere Fahrgäste sollen sich nicht nur sicher, sondern auch wohl fühlen. Hier bietet der First-Class-Fernreisebus in bester Mercedes Manier alles, was man sich wünschen kann.

Auch die Bestuhlung kombiniert Sicherheit und Komfort in idealer Weise. Der Bus ist mit 48 Fahrgastsitzen (2 Reiseleitersitze zusätzlich) ausgestattet. Dies entspricht einem Vier-Sterne-Sitzabstand nach den Regeln der Gütegemeinschaft Buskomfort.
Der Travego bietet körpergerecht ausgeformte und sanft gepolsterte Fahrgastsitze. Sitzfläche und Rückenlehne stützen den Körper gut ab und sind gleichzeitig bequem, unterstützt durch die anschmiegsame Luxline-Posterung. Das Gurtschloss des Sicherheitsgurts ist funktionssicher und komfortabel in die Sitzfläche integriert.
Die Serienaustattung umfasst integrierte Haltegriffe, verstellbare Rückenlehnen, eine seitliche Verstellung, Gepäcknetze, gangseitige Armlehnen, Taschenhaken, Sitzplatznummerierung, Kopfteilschoner sowie Fußstützen an den Sitzgestellen. Klapptische an den Rückenlehnen erhöhen den Komfort.

Fahrwerk

Fahrwerk

Maßstab in Komfort und Fahrdynamik
Auch das Fahrwerk des Mercedes-Benz Travego setzt Maßstäbe in Komfort und Fahrdynamik. Dreiachsige Modelle profitieren von einer Nachlaufachse mit Einzel­radaufhängung. Vorteile sind unter anderem eine verbesserte Spurführung, ein sanfteres Federungsverhalten dank geringerer ungefederter Massen, ein Plus beim Einbauraum sowie ein um rund 150 kg geringeres Gewicht. Dafür ist neben der unmittelbaren Achskonstruktion auch die elektronische Ansteuerung der hydrau­lisch aktiv gelenkten Achse verantwortlich.
Die neuartige Lagerung der Vorderachse verhindert störende Poltergeräusche, auch federt die Achse sanft, ohne jedoch an Spurführung oder im Dämpfungsverhalten nachzulassen.

Aufwändige Heizung und Klimatisierung

Unsere Reisegäste profitieren von einer aufwendigen Heizungs- und Klimatisierungstechnik.Der Travego ist mit einer leistungsfähigen Klimaanlage mit Klimaautomatik ausgestattet. Leistungsfähig ist ebenfalls die Konvektorenheizung ausgelegt, unterstützt von einer kraftstoffbetriebenen Standheizung.

wirtschaftlich

wirtschaftlich

Komfortabel und wirtschaftlich: Das automatisierte Mercedes PowerShift Getriebe – Dank progressiver Stufung perfekt abgestimmte Übersetzungen
Mit seinen acht Gängen deckt das Getriebe aufgrund seiner großen Spreizung die gesamte Spannweite vom feinfühligen Rangieren mit Minimalgeschwindigkeit bis zu einer niedrigen und Kraftstoff sparenden Drehzahl bei Autobahngeschwindigkeit ab. Im Unterschied zu anderen Getrieben dieser Leistungsklasse sind die Gänge pro­gressiv gestuft. Das sichert einen perfekten Anschluss sowohl in der Beschleuni­gungsphase beim Hinaufschalten als auch bei Rückschaltungen an Steigungen.
Anfahrgang ist in der Ebene die zweite Schaltstufe. Das Getriebe ist in seinen Übersetzungen so auf den Betrieb im Omnibus abgestuft, dass ein Überspringen von Gängen im Normalfall nicht notwendig ist. Die Schaltungen selbst erfolgen ruckfrei und zügig, auf veränderte Topografie oder andere Lastanforderungen reagiert die Steuerung des Getriebes schnell.

Sicherheit

Sicherheit

Der Mercedes-Benz Travego „Safety Edition“ setzt Maßstäbe in der Sicherheit

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgt der Travego „Safety Edition“. In dieser Sonderserie sind alle derzeit verfügbaren Sicherheitssysteme integriert. Dazu gehören über den bereits vorbildlichen Serienumfang hinaus der Spurassistent SPA, der Abstandsregeltempomat ART mit Active Brake Assist ABA, die Rückfahrkamera, das Abblendlicht Lictronic inklusive Scheinwerferreinigungsanlage, die Brandmeldeanlage im Motor- und Kofferraum sowie Rauchmelder in der Toilette. Mit an Bord ist auch das erstmals für den Omnibus entwickelte automatisierte Achtgang-Schaltgetriebe Mercedes PowerShift mit hydrodynamischem Retarder.
Zum Serienumfang des Mercedes-Benz Travego zählt eine Vielzahl weiterer Sicherheitssysteme und Ausstattungen, etwa das Elektronische Bremssystem EBS, der Retarder, das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP, der Bremsassistent BA, der Dauerbrems-Limiter DBL, das Anti-Blockier-System ABS und die Antriebs-Schlupf-Regelung ASR.
Neben dem umfassenden Sicherheits- und Fahrassistenzpaket ist die Safety Edition für den Fahrgast an der exklusiven Innenausstattung und auf den Außenseiten an den Schriftzügen „Travego Safety Edition“ zu erkennen.

Aktive Sicherheit:

Der erste Bus der Welt mit Active Brake Assist
Einen Hauptanteil an der herausragenden aktiven Sicherheit des Travego haben seine ausgezeichneten Bremsen. Der Safety Edition verfügt wie alle Travego über ein elektronisches Bremssystem (EBS). Standfeste innenbelüftete Scheibenbremsen an allen Rädern sind ebenso selbstverständlich wie eine elektronisch geregelte Bremskraftverteilung. Bestandteil des serienmäßigen elektronischen Stabilitäts­programms (ESP) sind Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR) und der Bremsassistent (BA). Der Dauerbremslimiter (DBL) verhindert ein unge­wolltes Beschleunigen bei starkem Gefälle über die erlaubte Geschwindigkeit von 100 km/h hinaus. Zur Serienausstattung jedes Travego gehört ein Retarder als verschleißlose Zusatzbremse.
Als erster Omnibus der Welt verfügt der Travego über den Active Brake Assist (auch Notbremsassistent genannt). Er leitet bei Gefahr des Auffahrens auf ein vorausfahrendes Fahrzeug nach gestuften Warnhinweisen selbststätig eine Notbremsung ein.

elektronische Regelsysteme

elektronische Regelsysteme

Zahlreiche elektronische Regelsysteme unterstützen den Fahrer
Über die leistungsstarke unmittelbare Bremsanlage hinaus verhindern im Travego zahlreiche Assistenzsysteme Gefahrensituationen und unterstützen den Fahrer wirkungsvoll bei Eintritt einer solchen Situation. Das elektronische Stabilitäts­programm ESP schließt durch radindividuelle Bremseingriffe gefährliches Schleudern im Rahmen der physikalischen Möglichkeiten aus. Der neue Active Brake Assist (ABA) kann durch eine Notbremsung Auffahrunfälle verhindern, bzw. die Aufprallgeschwindigkeit drastisch verringern.

Der Active Brake Assist basiert auf dem Abstandsregeltempomaten (ART). Er nutzt dabei den Radarsensor des ART, der mit seinen drei Radar­keulen innerhalb eines definierten Bereichs vor dem Omnibus fahrende Hinder­nisse erkennen kann. Fortlaufend werden der Abstand und die Relativ-Geschwin­digkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug erfasst und ausgewertet. Durch zurücknehmen der Geschindigkeit und selbsttätiges Betätigen des Retarders und der Betriebsbremse wird ein zuvor gewählter Sicherheitsabstand nicht unterschritten.
Die Kombination von ART und ABA ist deshalb eine selbstverständ­liche Ausstattung des Travego Safety Edition.

Gleiches gilt für den Spurassistenten SPA. Er erkennt mit Hilfe eines Kamera­systems, wenn das Fahrzeug von der Straße abzukommen droht. Der SPA kontrol­liert ab einer Geschwindigkeit von 70 km/h ständig den Abstand des Busses zu den Außenkanten der Spurmarkierungslinien entlang der Fahrbahn. Droht das Fahr­zeug die Fahrbahn zu verlassen, warnt er durch ein Pulsieren des Fahrersitzes auf der entsprechenden Seite.

Kraftvoller, bestens abgestimmter Antrieb

Kraftvoller, bestens abgestimmter Antrieb

Kraftvoller, bestens abgestimmter Antrieb als Sicherheitsmoment
Zu den Sicherheitselementen des Travego Safety Edition zählt ebenfalls der perfekt abgestimmte Antriebstrang, der mit seinem durchzugsstarken Motor und dem auto­matisierten Getriebe dem Fahrer gerade in schwierigen Fahrsituationen volle Konzentration auf das Verkehrsgeschehen möglich macht. Als Motorisierung dient der Reihensechszylinder Mercedes-Benz OM 457 LA mit 12,0 l Hubraum, 335 kW (456 PS) Leistung und einem beachtlichen Drehmoment von 2 200 Nm bei 1 100/min. Das Triebwerk gewährleistet souveräne Fahrleistungen, damit Sicher­heit unter allen Bedingungen und arbeitet dank der bewährten BlueTec-Motoren­tech­nologie gleichzeitig sehr wirtschaftlich. Der Motor ist in Abgasstufe Euro 5 eingebaut.

Front Collision Guard

Front Collision Guard

Passives Sicherheitssystem Front Collision Guard

Nicht weniger revolutionär ist der Front Collision Guard (FCG), ein einzigartiges passives Sicherheitssystem zum Schutz von Fahrer und Begleiter bei einem Fron­talaufprall. Der Front Collision Guard besteht aus einem komplexen Sicherheits­system. Es beginnt mit einem Querprofil, das bei einem Unfall im Sinne des Partner­schutzes einen Unterfahrschutz bildet und zum Beispiel das Unterfahren durch einen Pkw verhindern kann. Hinter diesem Profil ist eine Struktur aus Crash-Elementen angeordnet, die im Falle eines Aufpralls gezielt Energie abbauen.
Darüber hinaus ist der Fahrerplatz des Travego einschließlich Lenkung, Pedalerie und Sitz auf einem massiven Rahmenteil angeordnet, das sich bei einem schweren Frontalunfall komplett nach hinten verschieben kann und damit den Raum für den Fahrer um wesentliche Zentimeter vergrößert.

Vielzahl weiterer Sicherheitsdetails

Hinzu kommen als weitere Sicherheitsfeatures des neuen Travego das Abbiege­licht, ein Regen-/Lichtsensor und langlebige LED-Umrissleuchten oberhalb der Windschutzscheibe. Der Testwagen verfügt darüber hinaus über Litronic-Schein­werfer einschließlich Scheinwerfer-Reinigungsanlage, heizbare Windschutz­scheibe, eine Rückfahrhilfe mit optischer Anzeige im Außenspiegel, eine Rückfahr­kamera mit Reinigungsanlage, eine Video-Überwachungsanlage für den Mittelein­stieg, eine Feuermeldeanlage im Motorraum, für den Bereich der Standheizung sowie im Hauptgepäckraum und einen Rauchmelder in der Toilette. Die Nothäm­mer an den Fenstersäulen sind gegen Diebstahl gesichert und deshalb im Ernstfall immer griffbereit.
Die Wegfahrsperre des Travego ist ein wirkungsvolles Hindernis bei Diebstahl­versuchen. Ein Unfall-Datenspeicher zeichnet analog zu einem Flugschreiber exakt die Fahrdaten unmittelbar vor einem Unfall auf, um im Nachhinein das Geschehen rekonstruieren zu können. Er dient nicht nur als wichtiger Datenspeicher, sein Vor­handensein animiert viele Fahrer zu einem besonders vorsichtigen Verhalten im Straßenverkehr. Für den Fall einer leichten Kollision ist ein beidseitig verwend­barer Notfallspiegel an Bord.

Kostenlose Abholung – Taxiservice

Bei allen Mehrtagesfahrten holen wir Sie gerne im Raum Medebach, Hallenberg, Winterberg, Olsberg, Brilon, Willingen, Korbach und Lichtenfels an ihrer nächstgelegenen Bushaltestelle ab.

Möchten Sie an Ihrer Haustür abgeholt werden?
Wir organisieren für einen Zuschlag von 6 Euro pro Person und Reise gerne eine Haustürabholung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diesen Service bei Tagesfahrten nicht anbieten können. Hier ist Abfahrtsort, wie gewohnt, immer Medebach.

Wenn in einem der oben genannten Orte (siehe Mehrtagesfahrten) mehr als 10 Personen zusteigen oder die Fahrstrecke durch diesen Ort führt, können Sie gerne dort zusteigen (dies teilen wir Ihnen 8 Tage vor Reiseantritt telefonisch mit).

Gut zu wissen…

Unsere gewissenhafte Reiseorganisation
Unser Reiseprogramm wird bis ins Detail ausgearbeitet. Wir kennen uns vor Ort aus und halten persönlichen Kontakt mit den Leistungsträgern. Dadurch wird die hohe Qualität unserer Reisen gewährleistet. So ist Ihr Urlaub abwechselungsreich, einmalig und stets bestens organisiert.

Frühbucherrabatt
Sie erhalten 3% Preisnachlass auf den Reisegrundpreis, wenn Sie vor dem 31.12.2012 und 2% Preisnachlass auf den Reisegrundpreis wenn Sie vor dem 15.02.2013 eine Reise aus diesem Katalog buchen. Der Frühbucherrabatt gilt nicht in Verbindung mit Gruppenermäßigungen sowie bei Tagesreisen.

Gruppen reisen günstiger
Voraussetzung ist die gemeinsame Buchung aller Teilnehmer und die gemeinsame Bezahlung laut unseren Reisebedingungen. Ab 7 Personen: 3% Ermäßigung, ab 14 Personen: 5% Ermäßigung. Der Gruppenrabatt ist nicht in Verbindung mit einem Frühbucherrabatt gültig.

Fahrzeugbeschreibung
Mit uns reisen Sie im komfortablen First-Class-Fernreisebus mit luxuriöser Austattung wie z.B. Klimaanlage, Kühlschrank, verstellbare Schlafsessel in 4-Sterne-Bestuhlung und Fußstützen, Leselampe, WC und Küche sowie sämtliche momentan auf dem Fahrzeugmarkt erhältlicher Sicherheitsausstattung.

Gute Reise im prima Klima!
Alle unsere Reisen finden mit einem Nichtraucherbus statt. Aus Rücksicht auf rauchende Gäste haben wir bei allen Reisen entsprechende Pausen eingeplant.

Unterkunft
Wir bemühen uns, Sie vor Ort stets in ausgewählten Hotels der gehobenen Mittelklasse unterzubringen.

Sicherheit unterwegs 
SICHERHEIT wird bei uns groß geschrieben. Regelmäßige Wartung in Fachwerkstätten garantieren höchste Sicherheit und Komfort unserer Fahrzeuge. Unsere Busse werden von freundlichen und kompetenten Fahrern gesteuert, die regelmäßig geschult werden. Die Lenk- und Ruhezeiten werden korrekt eingehalten. Bei längeren Fahrten kommt ein Ablösefahrer zum Einsatz.

Sitzplätze
Die Sitzplätze im Bus werden nach Anmeldung vergeben. Sie bekommen dann anschließend eine Bestätigung der Sitzplätze.

Unser spezieller Service 
Damit Reisen für Sie zum Genuß wird, liegt immer etwas Süßes im Bus bereit und in Pausen verwöhnen wir Sie mit kostenlosem Kaffee. Haben Sie noch spezielle Wünsche während der Reise? Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie!

Bequem und individuell: SÄLZER Charterbus
Wir planen Ihre Reisen individuell nach Ihren Wünschen bis ins Detail. Ob Busreise, Hotel, Schifffahrt, Musical oder Restaurantbesuch – wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und legen Sie die gesamte Organisation in unsere Hände. Ein Anruf genügt: 02982/41008 oder 02982/8888

Ihr Urlaub ist versichert
Mit der Buchungsbestätigung ist für Sie eine Insolvenzversicherung bei der  R+V Versicherung abgeschlossen. Ihre Reiseunterlagen enthalten den Sicherungsschein. Dieser garantiert Ihnen – zusammen mit den Buchungs-  und Zahlungsbelegen – den Reisepreis im Versicherungsfall erstattet zu bekommen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte unseren Reisebedingungen.

Reiseschutz
Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung bzw. eines speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Reiseschutzpakets. Nähere Informationen erhalten Sie bei uns.

Einreisebestimmungen
Bei allen Reisen ins Ausland sind gültige Reisepapiere erforderlich. Ein Reisepass bzw. der Personalausweis ist für deutsche Staatsbürger ausreichend. Bei eventuellen Abweichungen weisen wir in der Ausschreibung darauf hin.

Reisedurchführung
Bei allen Reisen garantieren wir die Durchführung Ihrer Reise sobald 20 Gäste gebucht sind. Andernfalls behalten wir uns vor, die Reise abzusagen. Wir werden Sie dann über Alternativen informieren. Bei Nichtdurchführung einer Reise werden wir Sie rechtzeitig informieren, spätestens jedoch: Tagesreisen 14 Tage, Mehrtagesreisen 4 Wochen vor Abreise.

Reklamation
Auch wir sind nicht perfekt! Sollten Sie mit Leistungen einmal nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte umgehend an unsere Mitarbeiter vor Ort, damit   wir Abhilfe schaffen können.

Stornokosten
Sie können die gebuchte Reise jederzeit stornieren. Bitte beachten Sie dabei die anfallenden Stornokosten.

Hinweis
Die Angebote auf dieser Webseite diesem Prospekt entsprechen dem derzeit Aktuellen Stand.  Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, das aus sachlichen Gründen Änderungen von Preisen und Leistungen sowie eine Erhebung von einem Treibstoffzuschlag möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen.

Auf unseren Serviceseiten finden Sie alles, was zum „guten Service“ gehört:

  • Reisegutschein
  • Rückruf-Service
  • Katalog Bestellung
  • Gewinnspiel
  • Unsere Lieblingsrezepte

und vieles mehr…

Schicken Sie uns Ihren Reisebericht!


Wir und auch viele Kunden interessieren uns für Ihre Erfahrungen und Eindrücke mit der BusReiseWelt Sälzer. Berichten Sie uns, welche Erlebnisse Sie mit uns gemacht haben. Teilen Sie mit uns Ihre Reiseerfahrungen.

Sie können nette, allgemeine Episoden mit der BusReiseWelt Sälzer verfassen oder uns einen kurzen Reisebericht über eine bestimmte Reise schicken.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erinnerungen an die Reise kurz aufschreiben und zusenden würden. Der Bericht sollte nicht länger als eine halbe DIN A4 Seite sein und kann eingereicht werden per E-Mail unter:
info(at)busreisewelt.eu
oder per Post an:

BusReiseWelt Sälzer
„Reisebericht“
Hengsbecke 28
59964 Medebach
Wir danken Ihnen, dass wir Ihren Reisebericht in unserem Reisekatalog, auf unserer Homepage oder in Reiseflyern kostenlos veröffentlichen dürfen!
Ihre Zufriedenheit ist uns sehr wichtig!